Über mich

Mein Name ist Svenja Kläß, ich wohne in Duisburg und wurde im Jahr 1978 geboren.

Bereits in frühester Kindheit packte mich das Pferdefieber. Ich begann zunächst in typischen Kinderreitschulen und Reitferien, wurde dann aber mehr und mehr zum Freizeitreiter, der in Wäldern und Wiesen zu Hause war. Ich agierte aus reiner Leidenschaft zum Pferd, aber ohne fundiertes Wissen. Heute frage ich mich manchmal wieso bestimmte Dinge dennoch gut funktionierten. Es war wohl reine Intuition und die Abwesenheit des ständigen "im Kopf seins", welches wir uns im Erwachsenenalter oft aneignen. 
Erst als ich 2014 mein erstes eigenes Jungpferd kaufte, begann ich mich intensiv mit dem Wesen Pferd auseinander zu setzen. Ich investierte eine Menge Zeit und auch Geld in "Maggies" und meine Ausbildung :-) Ich hatte wöchentlich erfahrene Horsemanship-Trainer vor Ort und belegte etliche Kurse.  Es war die beste Investition die ich mir vorstellen kann. Ich begann zu begreifen, was Pferde als Flucht- und Herdentiere brauchen um sich mit uns und in unserer Welt wohl zu fühlen. 
2019 beschloss ich meine pferdische Weiterbildung auf ein höheres Level zu bringen und begann die Ausbildung zum ganzheitlichen Pferdetrainer bei Sandra Schneider und Tom Büchel. Die einjährige Ausbildung eröffnete mir abermals eine neue Pferdewelt und erweiterte meine Sicht auf viele Themen. Mittlerweile bin ich sicher, dieser Prozess des Lernens und der Entwicklung wird (glücklicherweise) nie enden...